Allgemeine Geschäftsbedingungen

BEDINGUNGENTransporter

Mountainbike Experience Arnhem (www.mtbea.nl), Citybike Experience Arnhem und Bike Experience, im Folgenden „Vermieter“ genannt,

in Bezug auf die Anmietung durch eine juristische Person, nachstehend „Mieter“ genannt

von MTBs, Fahrrädern und E-Bikes, nachstehend „Fahrräder“ genannt.

  1. Fahrräder sind und bleiben Eigentum von Mountainbike Experience Arnhem, Citybike Experience Arnhem, Bike Experience oder dem Vermieter. Weiterverkauf oder Untervermietung ist untersagt

  1. Fahrräder können online oder auf andere Weise gebucht werden. Die Miete muss im Voraus bezahlt werden; Eine Buchung ist nur dann endgültig, wenn sie dem Bankkonto des Vermieters gutgeschrieben wurde. Eine Anzahlung von 50 muss ebenfalls im Voraus pro Buchung geleistet werden. Eine Buchung ist übertragbar. Mountainbikes (MTBs) können nur von 2 MTBs pro Tag gemietet werden.

Wird der geschuldete Betrag nach drei Werktagen nicht gutgeschrieben, werden die Fahrräder wieder zum Verleih freigegeben und die reservierten Fahrräder können nicht mehr beansprucht werden. Wenn der Betrag später eingeht und die Fahrräder wieder verfügbar sind oder verfügbar sind, wird der Verleih wie gewohnt fortgesetzt. Die Mitteilung über die Buchung / Reservierung erfolgt per E-Mail oder Telefon.

  1. Wenn das Fahrrad in Gebrauch genommen wird, wird ein Foto vom Identitätsnachweis des Mieters angefertigt. MTBs müssen nach Absprache in unserer Werkstatt in der Nähe des NS-Bahnhofs Arnhem abgeholt und dort nach der Mietzeit zurückgegeben werden.

Normale Fahrräder und E-Bikes können an anderen Orten gemietet und dort wieder entgegengenommen und geliefert werden. Hiervon kann im gegenseitigen Einvernehmen abgewichen werden.

Nach Zahlungseingang liefert der Vermieter das Fahrrad in gutem Zustand an den Mieter. Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung bestätigt der Mieter, dass er das Fahrrad in gutem Zustand erhalten hat. Er soll das Fahrrad richtig benutzen und pflegen. Ein Reifenreparatursatz wird dem Mieter auf Wunsch ausgehändigt und muss bei der Rückgabe des Fahrrads zurückgegeben werden.

  1. Während der Mietzeit haftet der Mieter für das Fahrrad bzw. die Fahrräder sowie für sich und seine Gruppe, mit der er Fahrrad fahren wird, auch wenn Dritte das Fahrrad bzw. die Fahrräder während dieser Zeit benutzen. Die Benutzung des Fahrrades / der Fahrräder während der Mietdauer erfolgt daher ausschließlich auf Gefahr des Mieters. Der Mieter trägt und übernimmt die gesetzliche Haftung und Verantwortung für alle Schäden, die an dem Fahrrad bzw. den Fahrrädern und Dritten verursacht werden, sowie für Personen- und Personenschäden der Personen, für die er die Fahrräder mietet.

Wenn das Fahrrad beschädigt ist, muss der Mieter sowohl die Reparaturkosten als auch den notwendigen Austausch beschädigter Teile erstatten. Dies gilt auch, wenn das Fahrrad mit einem platten Reifen zurückgegeben wird.

Bei Verlust von Schlössern und / oder Schlüsseln gehen die Kosten zu Lasten des Mieters. Wenn nur der Schlüssel verloren geht, kostet es 10, - Euro für einen neuen Schlüssel.

Bei Diebstahl des Fahrrades / der Fahrräder muss der Mieter einen Polizeibericht ausstellen lassen und diesen zusammen mit dem / den Fahrradschlüssel (n) dem Mover aushändigen. Im Falle eines Diebstahls berechnet der Vermieter dem Mieter einen Betrag von € 400,00 für Fahrräder. Wenn die Fahrräder in gutem Zustand sind, wird dieser Betrag erstattet.

Die Person, die eine Buchung vornimmt und zahlt, ist für die Anzahl der gebuchten Fahrräder verantwortlich. Dies bedeutet, dass diese Person im Falle eines Diebstahls und / oder einer Beschädigung für alle zu diesem Zeitpunkt gebuchten Fahrräder verantwortlich ist. Dies bedeutet, dass 400,00 für Diebstahl mit dem Fahrrad berechnet wird.

BITTE BEACHTEN SIE: Mit unserem MTBS werden keine Schlösser geliefert und es muss immer jemand beim MTB bleiben, um diese zu überwachen, wenn Sie ein Restaurant, ein Museum, einen Ort usw. besuchen. Unser MTBS kann nicht in einer bewachten Umgebung und dahinter geparkt werden gelassen werden. Im Falle eines Diebstahls berechnet der Vermieter dem Mieter einen Betrag von 400,00 € pro MTB. Dies ist die Person, die die Buchung vorgenommen und die Zahlung getätigt hat. Wenn das MTB / S in gutem Zustand ist, wird dieser Betrag erstattet.

5. Treten unterwegs Schäden auf, kann der Mieter diese nach Rücksprache mit dem Vermieter durch einen Fahrradmechaniker reparieren lassen. Bei der Rückgabe des Fahrrads muss die Quittung oder Rechnung vorgelegt werden.

Bei Rückgabe des Bikes vor dem vereinbarten Zeitpunkt erfolgt keine Rückerstattung der Restmiete. Bei Einreichung nach der vereinbarten Uhrzeit oder dem vereinbarten Tag erhöht sich die Miete proportional.

Bei der c, q. Die Kaution wird zurückerstattet, wenn das Fahrrad unbeschädigt zurückgegeben wird.

Im Falle einer Beschädigung oder Panne kann das Fahrrad - nach Rücksprache - vom Vermieter abgeholt werden, dies wird jedoch dem Mieter direkt in Rechnung gestellt.

Schäden, die durch normale Abnutzung entstehen, gehen selbstverständlich nicht zu Lasten des Mieters.

  1. Eine Kündigung des Mietverhältnisses ist unter folgenden Bedingungen möglich:

Wenn der Mietvertrag am Tag selbst gekündigt wird, erfolgt keine Rückerstattung des Mietpreises.

Eine Stornierung ist bis zu 24 Stunden im Voraus möglich, sofern hierfür ein triftiger Grund vorliegt. Als triftige Gründe gelten besondere familiäre Umstände, Krankheiten und extreme Wetterbedingungen (z. B. extrem kalt, starker Wind, viel Schnee). Regen wird nicht als stornierungsgrund angesehen.

Im Falle einer Stornierung erstattet der Vermieter innerhalb von 30 Tagen mit der gleichen Zahlungsmethode, mit der die Zahlung getätigt wurde.

Im Falle einer Stornierung gelten folgende Prozentsätze für eine Rückerstattung: Stornierung bis zu mehr als 30 Tagen vor dem 100% Mietdatum, Stornierung zwischen 15-30 Tagen vor dem 80% Mietdatum, Stornierung zwischen 7-15 Tagen vor dem 60% Mietdatum und Stornierung zwischen 2-7 Tage vor dem Mietdatum 50%.

  1. Es besteht die Möglichkeit eine Rittenkaart zu erwerben. Und für 5-, 7- oder 10-Reisen. Die Tickets werden im Buchungssystem aufgelistet. Sie kaufen die Karte und vereinbaren dann den ersten Termin im Buchungssystem. Für spätere Reservierungen können Sie dem Vermieter eine E-Mail senden, um die Verfügbarkeit zu erfragen. Bei der ersten Abholung von Fahrrad und Rittenkaart verlangt der Vermieter die Rechnung; Halten Sie es physisch oder digital zur Hand. Der Mieter ist dann automatisch Mitglied der Mountainbike Experience Arnhem. Die Rittenkaart ist persönlich, nicht übertragbar und wird nicht automatisch verlängert.

Die Reisekarten sind ein Jahr ab Kaufdatum gültig.

Die Mitgliedschaft erlischt automatisch, wenn die Reisekarte abgelaufen ist oder vollständig genutzt wurde.

In der Sommerperiode kann es sein, dass wir wegen Ferien geschlossen sind. Dann kann die Rittenkaart nicht genutzt werden (siehe Buchungssystem, welche Tage betroffen sind).

2019 - der Vermieter

(Mountainbikerlebnis Arnheim (www.mtbea.nl), Citybikerlebnis Arnheim, Bike Experienc

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR STUDIO MTBEA (DEUTSCH)

Wir heißen Sie herzlich im STUDIO MTBEA (nachfolgend SMTBEA genannt) willkommen und bitten Sie, sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut zu machen.

  1. General
  • Reinout Oosteweeghel ist Eigentümer und Geschäftsführer von SMTBEA. Der Eigentümer kann durch ein Familienmitglied ersetzt werden.
  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Nutzer von SMTBEA bei Apeldoornseweg 250 6815AB in Arnhem,
  • Mit der Buchung / Reservierung eines Aufenthalts in SMTBEA treten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft;
  • Auf Anfrage wird den Nutzern eine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Mieter müssen einen ständigen Wohnsitz oder Wohnsitz haben.
  • Der Manager haftet nicht für Schäden, Verlust oder Diebstahl von Eigentum der Nutzer;
  • Im Streitfall werden alle (Rechts-) Kosten von den Nutzern getragen;
  • Alle mit einem Aufenthalt bei SMTBEA verbundenen Risiken gehen zu Lasten der Nutzer.
  • Schäden und Verluste an beweglichem und unbeweglichem Vermögen des Eigentümers sind vom Nutzer unverzüglich zu melden und dem Eigentümer zu erstatten;
  • Die Gäste müssen die Anweisungen des Managers befolgen.
  • Im Falle eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und eines unangemessenen Verhaltens kann der Manager den Zugang zu SMTBEA ohne weitere Benachrichtigung und Begründung und ohne Erstattung der Unterbringungskosten sofort verweigern und / oder verweigern.
  • Die Verwaltung des Managers ist im Falle gegenseitiger Meinungsverschiedenheiten maßgebend, es sei denn, die Benutzer können das Gegenteil beweisen;
  • Gäste von SMTBEA müssen die folgenden Regeln und Vorschriften einhalten.
  1. Reservierung und Bestätigung
  • Der Mietvertrag kann mündlich, telefonisch, schriftlich oder per E-Mail abgeschlossen werden;
  • Nach Eingang Ihrer Reservierungsanfrage wird SMTBEA eine Bestätigung senden (falls Platz verfügbar ist). Dann ist die Reservierung definitiv
  • Für die Buchung eines Aufenthalts im SMTBEA fallen keine zusätzlichen Kosten an.
  1. Zahlungsweise
  • Die Übernachtungskosten in SMTBEA müssen im Voraus per Banküberweisung bezahlt werden. Der Eigentümer kann in Absprache mit dem Nutzer von dieser Bedingung abweichen;
  • Bei Nichtzahlung werden Rechnungen ausgehändigt und eventuelle Nachlässe verfallen;
  • Für längere Aufenthalte muss jeden Monat mindestens 1 im Voraus bezahlt werden;
  • Der Aufenthalt ist von einer Nacht bis zu maximal 335 (aufeinanderfolgenden) Nächten möglich.
  • Die Tarife finden Sie online.
  1. Stornierung
  • In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie den eingegangenen Mietvertrag nicht einhalten können, müssen Sie uns dies so bald wie möglich mitteilen;
  • Im Falle einer Stornierung zahlt der Auftragnehmer eine Gebühr an den Manager. Dies besteht aus:
  • Bis zum 1-Monat vor dem Startdatum 100% des vereinbarten Preises;
  • Weniger als 1 Monat vor dem Startdatum, keine Entschädigung.

Bei Anzahlungen über digitale Zahlungen wird die Erstattung (teilweise) von der (Voraus-) Zahlung abgezogen.

Höhere Gewalt

SMTBEA schuldet dem Gast keine Haftung für die Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt. Unter höherer Gewalt ist zu verstehen; Krankheit, die den Geschäftsbetrieb zumutbar unmöglich macht, Kriegsgefahr, Aufruhr, Wasserschaden, Belästigung, Terrorismus, Feuer, Überschwemmung und / oder staatliche Maßnahmen. SMTBEA ist zu keiner Entschädigung verpflichtet.

HAUSHALTSREGELN

  1. An- und Abreise
  • Bei der Ankunft müssen Sie sich zuerst beim Eigentümer oder einem erwachsenen Mitbewohner melden. Sie werden gebeten, Ihren Identitätsnachweis vorzulegen und gegebenenfalls das Registrierungsformular auszufüllen und zu unterschreiben.
  • Am Anreisetag können Sie Ihr Zimmer nach 15.00 Stunden nutzen;
  • Am Abreisetag muss das gemietete Zimmer zu 11.00-Zeiten frei sein;
  • Abweichungen von den vorgenannten Zeiten sind nur nach Absprache möglich;
  • Bei vorzeitiger Abreise erfolgt keine Rückerstattung.
  1. Frühstück
  2. Noch nicht zutreffend
  3. Dein Aufenthalt
  • Lärmbelästigung, insbesondere zwischen 22.00 und 07.00 Stunden und den ganzen Sonntag über, muss vermieden werden.
  • Audiovisuelle Geräte dürfen andere nicht behindern.
  • Die Verwendung von SMTBEA durch Dritte ist nicht gestattet.
  • Besucher dürfen ohne Erlaubnis des Managers und ohne zusätzliche Bezahlung nicht in SMTBEA übernachten.
  • SMTBEA muss sauber und ordentlich gehalten werden und muss zurückgelassen werden;
  • Abfälle müssen in der Mülltonne deponiert werden.
  • Ein Feuerlöscher ist vorhanden. Benachrichtigen Sie im Brandfall sofort den Manager.
  • Melden Sie das Vorhandensein verdächtiger Personen unverzüglich dem Administrator.
  • Haustiere sind in SMTBEA nicht erlaubt.
  • Fahrräder werden in Absprache mit dem Manager geparkt;
  • Bei Ihrer Ankunft müssen Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklären. Wenn Sie dies bei einer Online-Buchung getan haben, bedeutet dies auch, dass Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.

  • Rauchen ist verboten an der gesamten Adresse von SMTBEA, auch nicht im Gelände. Wenn festgestellt wird, dass gegen diese Regel verstoßen wurde, werden alle Mitglieder der Gruppe, von denen eine oder mehrere Personen im Verdacht stehen, gegen diese Regel verstoßen zu haben, unverzüglich aus SMTBEA entfernt, ohne Anspruch auf Erstattung. Wir werden nicht fragen, welche Person (en) gegen diese Regel verstoßen hat, aber wir werden alle Benutzer für das gegenseitige Verhalten verantwortlich machen (Gruppenhaftung);
  • Trunkenheit und / oder Gebrauch / Besitz / Verursachung des Geruchs von harten / weichen Drogen führen zu den gleichen Konsequenzen wie bei Verstoß gegen das Rauchverbot;
  • Die Schlüssel zu den Zimmern und der Unterkunft werden dem Eigentümer beim Verlassen von SMTBEA zurückgegeben.
  1. Bußgelder / Nebenkosten
  • Wenn festgestellt wird, dass die Rauchverbotsregel verletzt wurde,Es wird eine sofort fällige und zu zahlende Strafe in Höhe von 500 € + der hohen Mehrwertsteuer berechnet und Entschädigung für alle verursachten Schäden;
  • Wenn die Regel über die Vergiftung und / oder den Gebrauch / Besitz / Geruch von harten / weichen Drogen verletzt worden zu sein scheint, wird eine sofort fällige und zu zahlende Geldstrafe von € 500 pro Person + der hohe Mehrwertsteuersatzund Entschädigung für alle verursachten Schäden;
  • Wenn nicht alle Schlüssel zurückgegeben werdenEs wird ein Aufschlag von 200 € + der hohen Mehrwertsteuer berechnet die entsprechenden Schlösser und Schlüssel zu ersetzen;
  • Das Waschen von Wäsche im Bad und das Aufhängen im Zimmer ist wegen der Gefahr von Bodenschäden nicht gestattet. Wenn sich herausstellt, dass gegen diese Regel verstoßen wurde, werden wir dies tun € 250, - Gebühr + der hohe Mehrwertsteuersatz+ eventuelle Schadenskosten;
  • Bei einer Kombination von Verstößen werden die Geldbußen und der Schadenersatz addiert.

Schaltflächen anzeigen
Schaltflächen ausblenden
DutchEnglischDeutsch